WIR VERBINDEN.
THEORIE UND PRAXIS.

FORSCHUNG.

Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse in praktikable Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden umzusetzen. Gleichzeitig bringen wir Impulse aus der Praxis in Forschung und Lehre ein mit dem Ziel, so zu einem Praxisbezug in der Forschung beizutragen. Sie profitieren doppelt: von unseren akademischen und unseren Praxiserfahrungen.

Wir sind seit unserer Gründung intensiv mit den sozialwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Heidelberg und Mannheim verbunden. Dabei entstand im Jahr 2002 u. a. der Studiengang P.O.P. (Professionalisierung in der Organisations- und Personalentwicklung), der von uns mit ins Leben gerufen und einige Jahre später in einen praxisorientierten Master-Studiengang umgewandelt wurde.

Prof. Dr. Stephan Fischer, der 2009 von O+P Consult an die Hochschule Pforzheim wechselte, ist dort Mitglied des Human Resources Competence Center und lehrt in den Studiengängen Betriebswirtschaft/Personalmanagement (Bachelor) und Human Resources Management and Consulting (MBA). Zudem leitet er das Institut für Personalforschung (IfP) an der Hochschule Pforzheim und ist als Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg tätig.

Über unsere Lehrtätigkeit hinaus bieten wir interessierten Studierenden der Fächer Betriebswirtschaftslehre, Psychologie und Soziologie Praktikumsplätze und die Möglichkeit, zu angewandten Themen unserer Arbeitsschwerpunkte Bachelor- oder Masterarbeiten anzufertigen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind bereits zahlreiche Abschlussarbeiten entstanden, die zur wissenschaftlichen Fundierung unserer Produkte beigetragen haben und eine Grundlage für unsere eigenen Forschungs- und Entwicklungsprozesse bilden.

Auswahl von Abschlussarbeiten in Kooperation mit O+P Consult.

Aspekte der Konstruktvalidität und sozialen Validität von strukturierten Interviews am Beispiel des strukturierten Interviews Opus®

Sarah Klomann
Diplomarbeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Universität Mannheim
Download PDF

Die didaktische Ausgestaltung von Weiterbildungsmaßnahmen im Hinblick auf ältere Mitarbeiter und ihre Lernbesonderheiten. Eine empirische Untersuchung anhand von Hochverlässlichkeitsorganisationen.

Mariana Römer
Diplomarbeit im Studiengang Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Download PDF

Mitarbeiterbindung und organisationale Gestaltungsmaßnahmen – eine empirische Untersuchung am Beispiel von Ingenieuren in Baden-Württemberg

Johannes Taglieber
Bachelor-Arbeit im Studiengang Business Psychology der Hochschule Fresenius Köln
Download PDF

Konzeption und Überprüfung eines Modells der beruflichen Handlungskompetenz für Veränderungsmanager

Hannah Horneff
Diplomarbeit am Lehrstuhl Psychologie I der Universität Mannheim
Download PDF